Kalenderblatt Kay Tobin Lahusen

Dei Fotografin Kay Lahusen war Pionierin, war immer mittendrin, gründete, dokumentierte, diskutierte und prägte die Gleichstellungsbewegungen in den USA. Was für ein Leben!

Annemarie Schwarzenbach (*1908)

Annemarie Schwarzenbach wurde am 23. Mai 1908 in Zürich geboren. Sie überwarf sich früh mit ihren konservativ-national eingestellten Eltern. Nach ihrem Geschichtsstudium in Zürich und Paris promovierte sie mit 23 Jahren sie zur Dr. phil., und gleichzeitig hatte sie...

Kein bisschen weiser: Anna Rülings lesbenpolitische Rede

Heute jährt sich der Tag, an dem Anna Rüling die erste bekannte lesbenpolitische Rede der Geschichte hielt: Am 9. Oktober 1904 sprach sie auf der Jahresversammlung des wissenschaftlich-humanitären Komitees im Berliner Hotel Prinz Albrecht über das Thema “Welches...

Annette von Droste-Hülshoff (*1797)

Zum 215. Jahrestag der Geburt von Annette von Droste-Hülshoff schreibt L-talk über die Bedeutung von Frauenliebe in ihrem dichterischen Werk und ihren Briefen und würdigt die Dichterin als Erfinderin der lesbischen Vampirin.

Claude Cahun – surreal, subversiv, lesbisch

Als Lucy Renée Mathilde Schwob wurde Claude Cahun am 25. Oktober 1894 im französischen Nantes geboren. Sie stammt aus einem intellektuellen jüdischen Elternhaus. 1909 lernte ihr Vater seine zweite Ehefrau kennen, mit deren Tochter Suzanne die fünfzehnjährige Lucy...

Elisabeth H. Winterhalter (*1856)

Elisabeth Hermine Winterhalter wurde am 17. Dezember 1856 in München geboren. 1891 kam sie gemeinsam mit ihrer Lebensgefährtin, der Malerin Ottilie W. Roederstein, nach Frankfurt am Main und war dort bis  1911 als niedergelassene Ärztin tätig. Hartnäckig und...